Effektive Manuelle Hilfen

Effektive Manuelle Hilfen (EMH) sind eine spezifische Hebammentechnik und Teil des Betreuungsansatzes hebammenART®, das sich der Frauengesundheit widmet.

Die körperliche und seelische Balance der Frau zu stärken und zu regulieren, dient dem Wohlbefinden der Frau und ihres Kindes zu jedem Zeitpunkt- in der Schwangerschaft, während und nach der Geburt.

EMH vereint dabei verschiedenste manuelle Techniken wie zum Beispiel die Ganzkörpermassage, Druckpunktstimulation, Dehnung und Energiearbeit. Es fördert das hormonelle, muskuläre und neuro-vegetative Gleichgewicht und stärkt dadurch den Körper und die Seele von Mutter und Kind.

Sie können sich aus den verschiedensten Gründen für EMH entscheiden. Eine Auszeit und Entspannung, die Unterstützung des besonderen Mutter-Kind-Kontakts in Schwangerschaft und Wochenbett können ebenso Anlass sein, wie konkrete Beschwerden.

Hier einige Beispiele wobei die Behandlung helfen kann:

  • Entspannung, Abbau von Stress
  • Schlafstörungen
  • Ängste und psychische Belastung
  • Förderung des Mutter-Kind-Kontakts in der Schwangerschaft und nach der Geburt schwangerschaftsspezifische Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen/ Ischialgie, Beckenschmerzen, Kontraktionen
  • Beckenendlage
  • Geburtsvorbereitung
  • Prävention Baby Blues / Wochenbettdepression
  • Unterstützung der Rückbildungsvorgänge im Wochenbett

Eine spezielle Massageliege ermöglicht eine entspannte Behandlung zu jedem Zeitpunkt Ihrer Schwangerschaft auch in Bauchlage.

Kosten
Da ich bei schwangerschaftsspezifischen Beschwerden einen Teil der Behandlung mit Ihrer Krankenkasse abrechnen kann, belaufen sich die Kosten auf €40 / 60min.

Effektive Manuelle Hilfen